Villcommen

Schildbürger sind Hauptakteure der witzigen Geschichten und berühmt durch ihre dumme und unsinnige Handelsweise und Streiche. Die Schildbürgergeschichten gab es in Deutschland schon vor 400 Jahren. .
Der estnische Volksschriftsteller Fr.R.Kreutzwald übersetzte sie in die estnische Sprache und setzte die Schildbürger im Kreis Järva, in der Kirchgemeinde Peetri nieder.
Falls Sie sehen möchten, wie die Schildbürger leben, kommen Sie zu Besuch!
Wir haben hier das Schildbürger-Rathaus, den Haupttor, Fotostand mit Gesichtslöcher, wunderseltsamen Klo, Kinderspielplatz, Schaukel, Tipi, Wetterstation, Basket-und Volleyballplatz, Gesundheitspfad, Zielwerfen, lustige Holzfiguren, Parkplatz u.a.
Im Angebot:
Einstündiger geführter Rundgang – Geschichten der Schildbürger und Attraktionen (auf Vorbestellung)
Zweistündiger geführter Erlebnistrip mit Spielen, Schauspiel, Liedern, Tanz, Wettbewerb u.a. (auf Vorbestellung).
Handarbeitsstube im Rathaus – Basteln, Porzellanmalerei, Kneten, Filzen, u.v.m. Selbstgemachte Kunstwerke kann man mitnehmen.
• Ausstellung – Eintritt 0,64 €.
Leistungen: Verkaufsstand mit thematischer Handarbeit und Souvenirs. Grillgerät zum vermieten, Holz zum Kaufen (Grillplätze zum freien Gebrauch). Der Saal (für 20 Personen) des Rathauses zum Vermieten (Geburtstage etc.). Zelten.

Loading...